Alle Ausgaben

Die Ausgaben 1 bis 76 auf einen Blick.

Hier können Sie alle lieferbaren Ausgaben bestellen.

Das Adressformular befindet sich am unteren Ende der Seite.

 

Edit 1 bis 70: 5 Euro (zzgl. Versandkosten)

Ab Edit 71: 7 Euro (zzgl. Versandkosten)

Edit 71vergriffen
Edit 70vergriffen
Edit 69vergriffen
Edit 67vergriffen
Edit 66Edit 66vergriffen
Edit 65vergriffen

Edit 62vergriffen

Edit 61vergriffen

Edit 60vergriffen
Edit 58vergriffen

Edit 53

Edit 53vergriffen

Edit 52vergriffen

Edit 50

Edit 50vergriffen

Edit 44-Svergriffen

Edit 42vergriffen

Edit 40vergriffen

Edit 39vergriffen

Edit 38

Edit 38vergriffen

Edit 37

Edit 37vergriffen

Edit 34vergriffen

Edit 28

Edit 28vergriffen

Edit 27

Edit 27vergriffen

Edit 26

Edit 26vergriffen

Edit 25

Edit 25vergriffen

Edit 24

Edit 24vergriffen

Edit 23

Edit 23vergriffen

Edit 20

Edit 20vergriffen
Edit 17vergriffen

Edit 13vergriffen
Edit 9vergriffen

Edit 8vergriffen

Edit 7vergriffen

Edit 6vergriffen

Edit 5vergriffen

Edit 4vergriffen

Edit 3vergriffen

Edit 2vergriffen

Edit 1

Edit 1vergriffen
 
Wir versenden die Hefte als Büchersendung. Dabei fallen innerhalb von Deutschland 1,00 Euro (1 Heft) bzw. 1,65 Euro (2-3 Hefte) Porto- und Verpackungskosten an. Eine Sendung ins Ausland kostet 3,00 Euro. Die Rechnung legen wir bei. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es unter Umständen etwas dauern kann, bis die Hefte bei Ihnen eintreffen.   Sollten Rechnungs- und Lieferadresse nicht übereinstimmen, nutzen Sie bitte das Feld Nachricht, um uns die Lieferadresse mitzuteilen.    
Hefte *
Name, Vorname *
E-Mail-Adresse *
Straße, Nr. *
PLZ *
Ort *
Land *
Nachricht
Newsletter
Sicherheitscode * captcha
 

Edit 32

(Herbst 2003)

Editiert

  • Sarah Weigt – Gib mir
  • Mirko Bonné – Der mallorquinische Hund
  • Antje Wagner – Zeller
  • Friederike von Koenigswald – Mann gegen Mann
  • Steffen Popp – Tannen, Das Grenzland
  • Thomas Lang – Das Innenleben der Tiere
  • Ron Winkler – Strandsemiotik
  • Jörg Jacob – Konfektion
  • Raúl Alonso – Formale Bedingung
    mit einem Vorwort von Ilja Braun

Essay

  • Julia Schoch – Die wattierte Wirklichkeit und ihre Literatur

Editionen

  • Axel Schöpp – Durch Katzenaugen sehen, um die Welt zu durchschauen
    Christina Griebels Debüt
    “Wenn es regnet, dann regnet es immer gleich auf den Kopf”
  • Jan Wagner – Von Musen und Milben
    Die Kölner parasitenpresse geht in ihr viertes Jahr
  • Henriette Grahl – Jorinde und Joringel
    Marcus Braun erzählt in seinem dritten Roman “Hochzeitsvorbereitungen” eine Liebesgeschichte
  • Jan Wenzel – “… & die Rüden lächeln durch die Jägerzäune”
    Zu Lutz Seilers drittem Gedichtband “vierzig kilometer nacht”



zur Heftbestellung
nach oben