Alle Ausgaben

Die Ausgaben 1 bis 74 auf einen Blick.

Hier können Sie alle lieferbaren Ausgaben bestellen.

Das Adressformular befindet sich am unteren Ende der Seite.

 

Edit 1 bis 70: 5 Euro (zzgl. Versandkosten)

Ab Edit 71: 7 Euro (zzgl. Versandkosten)

Edit 71vergriffen
Edit 67vergriffen
Edit 66Edit 66vergriffen
Edit 65vergriffen

Edit 62vergriffen

Edit 61vergriffen

Edit 60vergriffen
Edit 58vergriffen

Edit 53

Edit 53vergriffen

Edit 52vergriffen

Edit 50

Edit 50vergriffen

Edit 44-Svergriffen

Edit 42vergriffen

Edit 40vergriffen

Edit 39vergriffen

Edit 38

Edit 38vergriffen

Edit 37

Edit 37vergriffen

Edit 34vergriffen

Edit 28

Edit 28vergriffen

Edit 27

Edit 27vergriffen

Edit 26

Edit 26vergriffen

Edit 25

Edit 25vergriffen

Edit 24

Edit 24vergriffen

Edit 23

Edit 23vergriffen

Edit 20

Edit 20vergriffen
Edit 17vergriffen

Edit 13vergriffen
Edit 9vergriffen

Edit 8vergriffen

Edit 7vergriffen

Edit 6vergriffen

Edit 5vergriffen

Edit 4vergriffen

Edit 3vergriffen

Edit 2vergriffen

Edit 1

Edit 1vergriffen
 
Wir versenden die Hefte als Büchersendung. Dabei fallen innerhalb von Deutschland 1,00 Euro (1 Heft) bzw. 1,65 Euro (2-3 Hefte) Porto- und Verpackungskosten an. Eine Sendung ins Ausland kostet 3,00 Euro. Die Rechnung legen wir bei. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es unter Umständen etwas dauern kann, bis die Hefte bei Ihnen eintreffen.   Sollten Rechnungs- und Lieferadresse nicht übereinstimmen, nutzen Sie bitte das Feld Nachricht, um uns die Lieferadresse mitzuteilen.    
Hefte *
Name, Vorname *
E-Mail-Adresse *
Straße, Nr. *
PLZ *
Ort *
Land *
Nachricht
Newsletter
Sicherheitscode * captcha
 

Edit 23

Edit 23

(Herbst 2000)

Editiert

  • Antje Rávic Strubel – Elegie an eine aktivierte Dame
  • Udo Grashoff – Die Schreck-Sekunden, due du geschickt hast
  • Franzobel – Shootingstar
  • Hendrik Jackson – Ansichtskarten, Intonationen, Interferenzen (Berlin/Petersburg)
  • Matthias Teiting – Gesplitterte Beeren
  • Jenny Erpenbeck – Tand
  • Tobias Wilke – Rotationsprinzip
  • Felicia Zeller – Aus dem Tagebuch eines Hallschlägers
  • Willem de Geus – Die Wäsche eines unbekannten Jungen
    mit einem Vorwort von Ilja Braun

Essay

  • Marcel Beyer – Länge und Dauer

Editionen

  • Sven Crefeld – Friss den Kulturwildwuchs!
    Literatur mit doppelter Staatsbürgerschaft: Texte der “neuen Internationalität” in den Anthologien “Döner in Walhalla” und “Morgen Land”.
  • Jan Wenzel – “Das Ich liest den eisernen Zähler”
    In seinem zweiten Gedichtband “pech & blende” erkundet Lutz Seiler die “Kindheits- landschaften zwischen Abraumhalde und paramilitärischen Formierungen” und fördert zutage, was das Zeitalter der Ideolo- gien hinterlassen hat.
  • Jaroslaw Piwowarski – Sisyphos im Schwimmbad
    Zu Katharina Hackers erstem Roman “Der Bademeister”
  • Jana Hensel – Das Land, in dem ich war
    Der Held in Falko Hennigs Debütroman hat “Alles nur geklaut”



zur Heftbestellung
nach oben