Autoren A-Z

 

Edit 8

(Frühling 1995)

Editiert

  • Christian Lehnert – kithira und andere Gedichte
  • André Kubiczek- Far Eastern Review – Ein Ausriß
  • Jo Lendle – Passagen
  • Christine Zander – Erwachen
  • Wernfried Hübschmann – Berlin liegt gleich / Dass es noch eine Welt gab / Zwischen Kleihues und Kleist/ Ein leergeschriebenes Blatt / Der Beginn liegt
  • Marc Schweska – Nomade
  • Udo Grashoff – Gedichte
  • Sandra Kellein – Wachs
  • Lothar Klünner – Stumme Muse Submarin/ Konjuktionen der Venus
  • Zé do Rock – mein auftrag is
  • Bodo Hell – fiction / non-fiction
  • Karen Duve – Der Zyklon
  • Ulf Peter Hallberg – Janusland

Rezensionen

  • Christine Zander – Das Geräusch des Verlusts
    Über die Lyrikerin Bella Achmadulina
  • Jana Hensel – Aus der latenten Musik der Umgangssprache
    Über den Autor Raoul Schrott
  • Jörg Schieke – Im Louvre der Tiere und Kosmonauten






  • Bemerkungen zu Lutz Seilers Gedichtband “berührt / geführt”

  • Henning Tegtmeyer – “…lebt und arbeitet in Köln”






  • Zum Erzählungsband “Helle Nächte” von Roland Koch

  • Tilman Aretz – der han muss mit han in den han han






  • Zu “form winde ferfeelt”, aim buch fon Zé do Rock

  • Jörg Albinsky – Die Kunst der Illustration






  • Über die edition m

  • Silvio Pfeuffer – Nachlese “Das bleibt” – Deutsche Gedichte 1945 – 1995






  • Ein Streitgespräch zwischen Peter Geist und Jörg Drews




zur Heftbestellung
nach oben